Automobil

Automobil

3D scanning penetrates all aspects of automobile manufacturing.

Das 3D-Scannen ist in allen Bereichen der Automobilherstellung präsent

Wie hilft das 3D Scannen den Autoherstellern dabei, sich auf dem hart umkämpften Markt der Automobilherstellung zu profilieren? Niedrigere Entwicklungskosten, ein unverwechselbares Design, und eine strenge Qualitätskontrolle sind wichtige Faktoren, die die wichtigen strategischen Ziele der Automobilhersteller beeinflussen.

ScanTech hat in diesen Jahren reichhaltige Erfahrungen in der Automobilherstellungsindustrie gesammelt. Wir bieten professionelle umfassende Messtechnik auf Metrologie-Niveau sowie 3D-Lösungen für Automobilhersteller und alle Aspekte der Automobilherstellung.

Unsere fortschrittlichen 3D-Laserscanner erfassen schnell und leicht 3D Daten der Werkstücke. Es empfiehlt sich, das Erscheinungsbild der Produkte anhand des  Reverse Design neu zu gestalten und umzugestalten. Ein solches zeitsparendes Verfahren verkürzt den Produktentwicklungszyklus erheblich.

Für die Qualitätskontrolle können die handgeführten ScanTech 3D-Laserscanner Schlüsselkomponenten wie Motoren, Getriebe und Lenkgetriebe erkennen und vergleichen. Die Abweichungen können im Herstellungsverfahren präzise ermittelt werden, um mit fortschrittlichen 3D-Messtechnologien eine hohe Präzision zu erzielen.

Qualitätskontrolle

Abweichungen jeder Position können leicht durch den Vergleich von 3D-Daten und originalen CAD-Zeichnungen ermittelt werden, was die dimensionale Erfassung komplexer Objekte und Kurvenoberflächen erheblich erleichtert. Zusätzlich trägt die Datenanpassung dazu bei, Daten zur Koaxialität, Lochabstand und Montageabstand sowie 2D-Abmessungen zu erheben.

Automotive 3D scanning

Virtuelle Montage

3D-Scanning-Montage, um ein vollständiges hochpräzises 3D-Modell zu erzielen. Die Montage kann mit professioneller 3D-Software simuliert werden, um die Montageergebnisse und die Analyse leicht zu ermitteln. Sollte die virtuelle Baugruppe versagen, kann die Baugruppe später auf der Grundlage der Abweichungsdaten verbessert werden.

Reverse Engineering

3D-Scanner können die ultrahohen 3D-Daten von Objekten erfassen. Bei der Übertragung von 3D-Daten an eine 3D-Modellierungssoftware bieten sie eine Datenunterstützung für die Bauform, wodurch die Zeit des künstlichen Mappings extrem reduziert wird. Zusätzlich, kann die Präzision von 3D-Laserscannern zu 0,03 mm betragen, um eine präzisere Rückwärtsmodellierung zu gewährleisten, was Entwicklungskosten spart und die Entwicklungszyklen für die Automobilindustrie verkürzt.

Bewegungsanalyse

Bei der Verwendung von 3D-Laserscannern für das 3D-Scannen von Autotüren und Kofferräumen beim Ein- und Ausschalten erhalten wir strukturelle Beziehungen unter verschiedenen Bewegungsbedingungen, so dass die anschließende strukturelle Analyse und der dimensionale Entwurf präzise 3D-Daten erhalten.

Unser Kunde